10 · 2002

Generalsanierung BVB Allianz · München


PDF-Download

Die Bayerische Versicherungsbank an der Ecke Theresienstraße / Ludwigstraße in München-Schwabing wurde mit einer Gesamtinvestitionssumme von 47 Mio. Euro generalinstandgesetzt.

Der Gesamtkomplex besteht aus dem historischen Gebäudeteil an der Ludwigstraße, der 1911 von Heilmann & Littmann für die Bayerische Versicherungsbank gebaut wurde und zwei weiteren Teilen aus den Jahren 1936 und 1950.

Aufgrund der sensiblen denkmalpflegerischen Anforderungen wurde dieses Bauvorhaben in enger Abstimmung mit der Lokalbaukommission in München, dem Denkmalschutzamt sowie dem Bayrischen Landesamt für Denkmalpflege durchgeführt.

Die Gebäude wurden mit hohem technischen und gestalterischen Aufwand für die Anforderungen eines modernen Arbeitsplatzes hergerichtet, um sowohl die denkmalpflegerischen Ansprüche, als auch die Nutzeranforderungen der Mieter zu erfüllen.

Zwei glasüberdeckte Innenhöfe bilden den zentralen Kern und prägend das Erscheinungsbild des Gebäudes. Alle historisch wertvollen Elemente wurden nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert und stehen nun in einem spannungsvollen Kontext zu den modernen Architekturelementen.

Bei der Neukonzeption von unseren Bauaufgaben in historischer Bausubstanz steht grundsätzlich, wie auch hier bei der Bauaufgabe der Generalsanierung BVB, das funktionale Ziel im Vordergrund. An diesem Ziel misst sich der Umgang mit der Bausubstanz, der technischen und baulichen Neukonzeption. Größtmöglicher Erhalt von historischer Bausubstanz, Rekonstruktionen, wo dies zum Verständnis notwendig ist und Ergänzung und Überhöhung mit zeitgemäßer Architektur bilden die zentralen Parameter.

Projekt- und Gebäudedaten

  • Standort: Ludwigstraße 21, 80539 München
  • Bauherr: Allianz Versicherungs AG, vertreten durch Allianz Immobilien GmbH Baumanagement, Charlottenstraße 3, 70182 Stuttgart
  • Hauptmieter: The Boston Consulting Group GmbH
  • Gesamtplanung: K+P Architekten und Stadtplaner GmbH
    mit HPP Hentrich - Petschnigg & Partner KG, München
  • Mieterplanung: Wiegmann & Trübenbach Architekten BDA, Köln
  • Baukosten: 47 Mio. Euro
  • Bruttorauminhalt: 143.500 m³
  • Hauptnutz-Nebennutzfläche: 20.700 m²
  • Planung: 1997 - 2002
  • Fertigstellung: Oktober 2002
  • Grundstücksfläche: 11.000 m²

Nach oben


Projekt-Übersicht