08 · 2012

Sanierung Boschetsrieder Siedlung Zielstattstraße


PDF-Download

Die denkmalgeschützte Wohnungssiedlung in München aus den 50er Jahren wurde unter energetischen Gesichtspunkten saniert. In enger Abstimmung mit den Denkmalpflegern konnte der Gestaltungsduktus der 50er Jahre wiederhergestellt werden. Der Energieverbrauch wurde um mehr als 60% reduziert.

Primärenergieeinsparung: 82,1%
CO2-Einsparung: 63 t/a

Dieses Projekt wurde von sieben verschiedenen Institutionen unabhängig voneinander mit folgenden Preisen ausgezeichnet:

  • Bayerischer Wohnungsbaupreis 2012  'Energieeffizienz zählt - neue Energiesparhäuser' 
    in der Kategorie 'Sanierung groß'
  • Deutscher Bauherrenpreis 2009/2010
  • Sonderpreis 'Denkmalschutz im Wohnungsbau'
  • Bayerischer Bauherrenpreis 2009
  • dena Effizienzhauspreis 2008/2009 - 'Energieeffizienz und gute Architektur', Kategorie 'Sanierung Mehrfamilienhäuser'
  • Gestaltungspreis der Wüstenrot Stiftung 2008 - 'Energieeffiziente Architektur in Deutschland' - Auszeichnung
  • Fassadenpreis 2007 der Stadt München

Projekt- und Gebäudedaten

  • Standort: Zielstattstraße 133-137, 139-143, 145-147,
    Leo-Graetz-Straße 12 und 14
    81379 München-Obersendling
  • Auftraggeber: Siemens Wohnungsgesellschaft mbH & Co. OHG
  • Eigentümer seit Mai 2009: Wohnbau GmbH Bonn
  • Architekt 1953-1955: Emil Freymuth
  • Sanierung von 80 Wohneinheiten Koch+Partner: 2006 - 2009
  • Leistungen: alle Architektenleistungen vom Vorentwurf bis Bauleitung
  • Generalplanung: K+P Architekten und Stadtplaner GmbH

Nach oben


Projekt-Übersicht