Norbert Koch

Regierungsbaumeister, Architekt BDA, Gründungsgesellschafter


Eigenes Büro seit 1970

Leiter des Instituts für Städtebau, Landesplanung und  Raumordnung der TU-München 1968-1972

2. Staatsexamen 1968

Diplom an der TU-München 1965

Schwerpunkte

Akquisition, Stadtplanung, Flughafenplanung, Wettbewerbe

Mitgliedschaften

Bayerische Architektenkammer

SRL Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung

BDA Bayern

MAIV Münchner Architekten- und Ingenieurverein, darunter 1. Vorsitzender von 1995-2001, 2. Vorsitzender von 2001-2005

Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung seit 1983, 2. Vorsitzender der Landesgruppe Bayern 1996-2002

Mitglied der Arbeitsgruppe Baurecht und Bautechnologie der Bayerischen Architektenkammer 1992-1998


Zurück